Freundschaftskompanie

Die Burgwächter - 7. Kompanie des Schützenverein Dinklage e.V.
burgwaechter

So fing alles mit einer Einladung von Manfred Varnhorn an:

Wir haben dies im Vorstand angesprochen und möchten Euch am Freitag, den 11.02.2011 einladen. An diesem Termin haben wir auch ein Vergleichsschießen gegen die zweite Kompanie von Dinklage.
Da wir diesmal die Ausrichter der Veranstaltung sind, könnten wir das sehr gut kombinieren.
Wir möchten dann an diesem Termin diese Schießen nicht verbinden, sondern getrennt werten.
Bitte teilt mir doch kurz Eure Meinung zu diesem Termin, bzw. der Vorgehensweise mit.
Also ihr seit recht herzlich eingeladen.
Mit freundlichen Grüßen
Stefan Bäuning

Antwortschreiben von Manfred Varnhorn:

Hallo Stefan
Die 9. Kompanie Falkenhausen (BSV Vechta) nimmt die Einladung zum Vergleichsschießen am Freitag, 11.02.2011 sehr gerne an.
Ablauf wie telefonisch am 21.12.2010 besprochen. Treffpunkt ist um 20:00 Uhr
Ort: Schießstand in Dinklage (Schützenweg, Wilder Pool)
5 Schuss probe, 10 Schuss Wertung
Alle können mitschießen, die besten ca. 10 Schützen kommen in die Wertung.
(wie viel Schützen genau in die Wertung kommen wird vor Ort entschieden) kein Pokal
Der Einsatz wird an den Abend vorher festgelegt.
Für einen kleinen Imbiss (Kotelett und Frikadellen wird gesorgt).
Genaue Teilnehmerzahl werde ich noch mitteilen ca. 20 Schützen.
Manfred Varnhorn
VG02 VG01
Unser bester Schütze an diesem Abend (Franz-Josef Thomann)
Glückwunsch von Josef Bischof (KP Burgwächter) und KP Rolf Büssing
Fotos von Stefan Bäuning
[nggallery id=02]

Info auf der Burgwächter-Internet-Seite (www.burgwaechter-dinklage.de)

Vergleichsschießen am 11.02.2011

Mit einem Rekordergebnis wurden unsere Freunde von der 2.Kompanie Schanzenjäger und der 9. Kompanie Falkenhausen vom BSV Vechta e. V. auf die Plätze verwiesen. Unsere 30 Teilnehmer an dem Schießen zeigten sich sehr sicher und ließen den anderen Kompanien kaum eine Chance. Das Mannschaftsergebnis von 984 Ringen lässt auf das neue Schützenjahr hoffen. Zur Verdeutlichung des Ergebnisses sei gesagt, das kein Schütze mit 96 Ringen in die Wertung kam, oder das man mit 98 Ringen unterm Schnitt (98,4) lag. Zum Vergleich die 9. Kompanie erzielte 965 Ringe und die 2. Kompanie 943 Ringe. Gewertet wurden die 10 besten Schützen von jeder Kompanie, wobei die 2. Kompanie mit 18 Schützen und die 9. Kompanie mit 26 Schützen angetreten sind. Im Anschluss an die Siegerehrung wurde in gemütlicher Runde die Ergebnisse diskutiert.
Fotos vom Rückkamp in Vechta 2013
[nggallery id=03]