Resultat und Ausblick von der

Offiziersversammlung vom 26.06.2019

Einige Informationen sind ja schon bekannt: So wird dieses Jahr kein Bustransfer zum SF-Lohne am Montag stattfinden und als Ausgleich soll beim Schützenfest in Ellenstedt am Sonntag, 21.07.2019 mit großer BSV-Beteiligung gefeiert werden. Hierfür wird der BSV extra einen Bus organisieren. Einzelheiten wird der BSV veröffentlichen.

Leider mussten wir aber auch feststellen, dass unsere – für das Spielefest – eingeteilten Schützen ihre Aufgabe nicht wahrgenommen haben und der Kompanie Falkenhausen dadurch ein Strafgeld droht.

Was soll sich künftig ändern?

Jubilare

Jubilare ab 50 Jahre Vereinsmitgliedschaft sollen am Freitag geehrt werden

 


Umzug (Sonntag)

14:30 Uhr Abmarsch beim Kreishaus (Mehrheitsbeschluß)

 


Tote Zeit

um die Tote Zeit zwischen ca. 17:00 – 20:00 Uhr am Sonntag zu überbrücken soll ein Unterhaltungsprogramm (ggf. Musik) eingeführt werden

 


Adlerorden

Damit es beim Adlerorden-Schießen keine Überraschungen gibt, soll eine Preisliste für die Orden veröffentlicht bzw. öffentlich ausgelegt werden (vermtl. bei der Anmeldung zum Adlerschießen)

 


Festplatz

Trotz des Verlaufs des neuen Fahrradweges (Innenstadt – Fahrradbrücke) soll der Festplatz weiterhin ausreichen, da der Fahrradweg überbaubar sein soll. D. h., das Zelt dürfte u. a. auf dem Fahrradweg stehen

 


Vertragswesen

es sollen u. a. vertraglich festgehalten: Getränkepreise (ggf. für alle gängige Getränke); kein Eintritt am Freitag, dafür voraussichtlich DJ; Toilettenpersonal

 


die behindertgerechten WC-Anlagen vom „Moorbachhof“ und „Krögers kleine Schwester“ stehen ebenfalls für Schützenfestbesucher zur Verfügung

 


Oktoberfest

Mit sehr großer Mehrheit (etwa > 90 %) wurde beschlossen, dass alle 2 Jahre ein Oktoberfest durchgeführt wird. Das nächste Oktoberfest soll dann 2020 stattfinden

 


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.